Initiative hält wieder Wache
Information zur Mahnwache ab 06.01.13
Initiative hält wieder Wache_LeineZeitun
Adobe Acrobat Dokument 102.8 KB
Beachtliches erreicht
Bürgerinitiative gegen Tierfabriken in Rodewald zieht Bilanz, die Harke, 14.12.12
Beachtliches erreicht_die Harke_141212.p
Adobe Acrobat Dokument 630.8 KB
Ein Jahr Widerstand gegen Mastställe
BI contra Tierfabriken in Rodewald sieht Erfolge ihrer Arbeit, Walsroder Zeitung, 05.12.12
BI sieht Erfolge ihrer Arbeit_WZ_051212.
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB
Enttäuschung über Abstimmung
Pressemitteilung der BI über Abstimmung des Gemeinderates und Erteilung des Einvernehmens, Schwarmstedter Rundschau, 05.07.12
Enttäuschung über Abstimmung_Schwarmstd.
Adobe Acrobat Dokument 816.3 KB
Pressemitteilung zur Sitzung des Gemeinderates Rodewald am 26.06.12
Diese PM ging an die Schwarmst. Rundschau sowie an das Neustädter Blatt, da diese keine Pressevertreter zur Sitzung entsandt hatten. In der Hoffnung auf Veröffentlichung...
Pressemitteilung_Gemeinderatssitzung 260
Microsoft Word Dokument 30.5 KB
Picknick gegen Hähnchenmast
Bericht über BI- Picknick am 17.06.12 im Neustädter Blatt vom 24.06.12
Bericht über BI Picknick am 170612_Neust
Adobe Acrobat Dokument 885.6 KB
Gemeinderat in der Pflicht
Geplante Hähnchenmast in Rodewald: BI sieht Zuwegungsprobleme, die Harke, 26.04.12
Gemeinderat in der Pflicht_die Harke_260
Adobe Acrobat Dokument 464.4 KB
Zahlt der Steuerzahler für die Zuwegung?
Hähnchenmast in Rodewald, Schwarmstedter Rundschau, 26.04.12
Zahlt der Steuerzahler für die Zuwegung_
Adobe Acrobat Dokument 457.3 KB
Maststall- Debatte: Gemeinde gefragt
Geplanter Anfahrtsweg ist nur für Lastwagen bis 7,5 Tonnen zugelassen - BI hofft auf Baustopp, Leinezeitung, 26.04.12
Maststall- Debatte_Gemeinde gefragt_Lein
Adobe Acrobat Dokument 270.3 KB
Pressemitteilung zur Zuwegung u. Probenahme im Neustädter Blatt
"Bürgerinitiative: Anlage ist kein landwirtschaftlicher Betrieb", Neustädter Blatt, 01.04.12
Anlage ist kein landwirtschaftlicher Bet
Adobe Acrobat Dokument 375.5 KB
Pressemitteilung zur Zuwegung u. Probenahme in der Schwarmstd. Rundschau
"Bürgerinitiative will Klärung der Zuwegung", Schwarmstedter Rundschau, 29.03.12
BI will Klärung der Zuwegung_SchwRundsch
Adobe Acrobat Dokument 534.6 KB
Pressemitteilung zur Zuwegung u. Probenahme in der WZ
"Bürgerinitiative wartet nach wie vor auf öffentliche Auslegung", Walsroder Zeitung, 22.03.12
BI wartet nach wie vor auf öffentliche A
Adobe Acrobat Dokument 467.7 KB
Pressemitteilung zur Zuwegung u. Probenahme in der Leine- Zeitung
"Gegner der Masställe wollen Proben nehmen", Leine- Zeitung (leider stark verkürzt wiedergegeben), 19.03.12
Gegner der Mastställe wollen Proben nehm
Adobe Acrobat Dokument 339.8 KB
Pressemitteilung zur Informationsveranstaltung der BI
Infoabend mit Experten, BI veranstalten Infoabend, Schwarmstedter Rundschau, 26.01.2012
Infoabend mit Experten_Schw.Rundschau_26
Adobe Acrobat Dokument 533.4 KB
2011-12-11 Pressemitteilung zum Positions- und Forderungspapier der BI
2011-12-11 Pressemitteilung Positionspap
Microsoft Word Dokument 22.0 KB
Gründungsfoto
Gründungsfoto

Bürgerinitiative gegen industrielle Geflügel-Mastanlagen in Rodewald gegründet

Suderbruch und Rodewald, den 27.11.2011

 

Nachdem in der letzten Woche über die Presse bekannt wurde, dass zwischen den Ortschaften Rodewald, Hufe, Nienhagen und Suderbruch der Bau von zwei Geflügelmastanlagen mit insgesamt 78.000 Masthähnchen geplant ist, fanden sich am vergangenen Sonntag kritische Bürger aus den betroffenen Ortschaften spontan zusammen und gründeten die „BI (Bürgerinitiative) contra Tierfabriken in Rodewald“.

Ziel der BI ist das Bauvorhaben zu verhindern und alle Bürger in der Region möglichst objektiv über das Vorhaben und vor allem über die negativen Auswirkungen der industrialisierten Tierhaltung zu informieren. Dabei haben ethische und tierschutzrechtliche Einwände den gleichen Stellenwert, wie beispielweise die vom Stall ausgehenden Geruchsemmissionen, die Belastung mit resistenten Keimen durch Feinstäube, sowie das erhöhte Verkehrsaufkommen in den Ortschaften.

Ab sofort lädt die BI contra Tierfabriken in Rodewald an jedem Sonntag um 18Uhr zu einer Mahnwache am Hufeweg in der Gemarkung Rodewald ein, genau an der Stelle wo die Mastanlagen geplant sind. Alle Bürger und Interessierte sind herzlich eingeladen, daran teilzunehmen.

Noch im Dezember ist eine Informationsveranstaltung im Binderhaus in Rodewald zu den Mastanlagen geplant. Wer in die BI eintreten möchte oder Fragen hat, wendet sich an Mark Reinert Tel.: 0170-6321735. Viele interessante Informationen zum Thema findet man auf der Internetseite der Bürgerinitiative unter: http:/bi-rosunie.jmdo.com

 

Bildunterschrift: Die Gründungsmitglieder der BI contra Tierfabriken in Rodewald (v. l. n. r: Velton Evers, Herwig zum Berge, René Rösemeier, Petra Rösemeier, Arne Brandes, Mark Reinert, Hans Tappe, Lorenz Lorenzen; unten Doris Evers, Katharina Diaz, Ines Brandes, Thorsten Falldorf-Sommerfeld, Dörte Lorenzen, Stefanie Sommerfeld

 

Bild by Herwig zum Berge

 

Kontakt & Ansprechpartner:

Mark Reinert Ines Brandes Herwig zum Berge

0170-6321735 05074-961082 05074-92114

mark.reinert@gmx.de

 

  

Mitteilung an Die Presse zur Gründung unserer BI
Pressemitteilung1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 54.2 KB